Der Lichtmaker

Da ich schon eine längere Zeit eine Idee für eine spannende Geschichte mit mir herumtrug und ich in den Sommerferien eine Menge Langeweile besaß kam ich auf die Idee meine Geschichte endlich einmal niederzuschreiben.

In meiner Erzählung, geht es hauptsächlich um einen Lichtmaker, der in seiner Vergangenheit einen Meister besondere Zauberkräfte stahl und diese auf sich übertrug und auch einsetzte. Dies erfreute den Meister nicht sonders, weshalb er seine Zauberkräfte um jeden Preis zurückerlangen möchte. Damit ihr euch in die Geschichte ein wenig mehr hineinversetzen könnt habe ich einen kleinen Ausschnitt des dritten Kapitels vorgelegt. Viel Spaß beim Lesen!

Draußen war das Vorbeirauschen eines panisch rasenden Autos zu hören, dessen Fahrer die ungewöhnliche Schwärze entlang des Wohngebiets wohl alles andere als geheuer war. Das Laternenlicht in der Hosentasche des jungen Mannes pulsierte unruhig, wohlwissend, dass es seine Aufgabe in dieser misslichen Lage vorerst nicht aufnehmen konnte. Ein weiterer Schlag mit der flachen Hand löste das Problem jedoch recht schnell und brachte das zitternde Leuchten zum Schweigen. Die letzten zwei Schritte jedoch, wollte der Lichtmaker selbst nicht mehr abwarten. In Windeseile hatte er sich sprungbereit zusammengekauert und visierte das schmale Stück zwischen Menschenkörper und Bettkante an. Dann ein Sprung. Der Körper des Jungen erzitterte und der Maker ebenfalls.

Alica Leonhardt 10m

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s