Pausenkonzert mit Good Weather Forecast

Die Band „Good Weather Forecast“. Florian Stielper hier als zweiter von links.

Mittwoch, der 25. November – plötzlich kommt dröhnende Musik aus dem Foyer. Die ersten Neugierigen zieht es in Richtung Musik und auf einmal steht da eine Band und spielt.
Heute traten die Jungs von „Good Weather Forecast“ auf. Hier das Interview mit dem Sänger der Gruppe – Florian Stielper:

Inci: Hi.

Flo: Hey.

– Du bist der…?

– Flo.

– Wer oder was ist „Good Weather Forecast“?

– „Good Weather Forecast“ sind die Jungs, die gerade in der Pause Mucke gemacht haben. Unter anderem waren da auch meine zwei  Brüder und ich dabei. Wir sind eine Band.

– Und seit wann gibt es euch?

– Seit 2008.

– Ihr selber kommt aber nicht aus Bayreuth, oder ?

– Ne, wir sind aus Nürnberg.

– Und was zieht euch hierher?

– Zur Zeit spielen wir hier wegen „Shine Bayreuth“. Das heißt, wir touren eine Woche lang hier und spielen an verschiedenen Bayreuther Schulen. Damit wollen wir die Schülerinnen und Schüler zum Konzert „Shine Bayreuth“ im Zentrum diesen Freitag einladen.

– Seid ihr dann eine typische Band, die einfach nur Musik machen will und die Leute unterhalten möchte?

– Ja das auch. Wir sind alle christlich und bei unseren Auftritten wollen wir jeden ansprechen. Wir wollen unsere Zuhörer inspirieren und motivieren. Jeder kann seine Träume verwirklichen.

– Habt ihr eigentlich so eine Art Hierarchie, also übernimmst du das Kommando unter euch?

– Nein. Wir alle haben Aufgaben und sind auf gleicher Ebene.

– Von welcher Musikrichtung können wir denn bei euch sprechen?

– Elektro/ Pop. Wir stehen bei einem englischen Plattenlabel unter Vertrag.

– Bleibt ihr immer in Deutschland oder seid ihr auch mal in anderen Ländern unterwegs?

– Wir waren kürzlich in Finnland und auch dort auf einer Schultour. In England spielen wir zum Beispiel auch. Sonst sind wir in Deutschland auf Festivals vertreten und im Radio hört man auch mal das ein oder andere Lied von uns.

– Apropos Lied. Was sind so eure „besten“ Songs?

– Wir haben dieses Jahr eine neue Platte rausgebracht und da gibt es „Citylights“ und „You are“, die ich empfehlen kann.

– „You are“ klingt auch ziemlich an den Zuhörer gerichtet.

– Absolut, man merkt einfach, dass wir die Leute in unsere Musik einbinden und ihnen zeigen: Hey du, ja du bist wichtig.

– Soziale Netzwerke und ihr?

-Jo. Wir haben einen YouTube Channel, Instagram und auf Facebook eine Seite mit so an die 23 000 Likes  glaube ich.

– Wow, das heißt, dass ihr schon ziemlich bekannt seid…

– (lacht) Ansichtssache. Jeder definiert „bekannt“ ein bisschen anders.

– Sind die Musik und eure Band auch euer Beruf oder macht ihr auch was anderes nebenbei?

– Die Musik hat schon einen gewissen  Stellwert für uns. Ich selber leite deutschlandweit noch eine christliche Gemeinde.

– Danke und viel Erfolg euch auch demnächst!

– Dankeschön!
Interview mit Florian Stielper von Good Weather Forecast.

  

Advertisements

Yeah – wieder Kuchen in der Pause!

NEWS – NEWS – NEWS!

Give me KUCHEN!

Dass eine kleine Werbung für den Pausenverkauf der Q12 am Donnerstag/ 26.11.2015 meine allererste Message ist, die ich hier mit euch teile, sei mal egal

Die Bäckerei Lang verkauft am kommenden Donnerstag NICHT! – Stattdessen übernehmen die Schulältesten den Pausenverkauf und bieten nächste Woche gaaaaanz viel Kuchen an.Yummy! Aber nicht nur Kuchen: freut euch auf Muffins, Brownies und und und!

1 Stück Kuchen = 1 €

IHR bekommt was ganz leckeres für so wenig Geld und die Q12 vedient sich ein bisschen was für ihre Abiturkasse. Alle sind happy. Yeah.

Merkt euch:

  • Donnerstag, 26. November 2015
  • Große Pause, 09:15 – 09:30 Uhr
  • Foyer
  • Kuchenverkauf der Q12

#inci

Bild: tumblr.com